Ridlerstraße 55, 80339 München
089 - 7491 480
info@chp-steuern.de

Michael Krause 

Dipl.-Kfm. Michael Krause arbeitet in Fragen der Zuschussberatung und Fördermittelberatung
eng mit der Kanzlei Campbell Hörmann zusammen. 

Werdegang

Dipl.-Kfm. Michael Krause war nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der technischen Universität Berlin als stellvertretender Geschäftsführer für ein mittelständisches Unternehmen im Bildungssektor tätig. Danach arbeitete er für die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. (AiF) und wurde 2012 zum Geschäftsführer der hundertprozentigen Tochtergesellschaft der AiF, der AiF Forschung Technik Kommunikation GmbH berufen. In dieser Funktion beriet Dipl.-Kfm. Michael Krause kleine und mittelständische Unternehmen, Start-Ups und Hochschulen, auch im Rahmen von Innovationsprojekten und der Suche nach geeigneten Förderprogrammen. Durch seine langjährige Expertise unterstützte er auch innerhalb der AiF bei dem Aufbau und der Etablierung neuer Geschäftsfelder in den Bereichen Innovationsförderung und –management. In diesem Zuge rief er auch die Pilotmaßnahme „Start-Up trifft Mittelstand“ im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ins Leben. 

Dipl.-Kfm. Michael Krause war außerdem als Sachverständiger des nordrhein-westfälischen Landtags tätig. 

Seit Januar 2019 ist Dipl.-Kfm. Michael Krause Geschäftsführer der gemeinnützig tätigen Unternehmen KIMW Qualifizierungs GmbH und KIMW Forschungs GmbH. 

Vorträge und Autorentätigkeit

Dipl.-Kfm. Michael Krause ist Gutachter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Er ist außerdem als Lehrbeauftragter für die Fachhochschule Erfurt und die Europäische Fachhochschule tätig. 

Dipl.-Kfm. Michael Krause ist darüber hinaus Autor diverser Publikationen im Bereich Forschung und Innovation.

Verbände und Mitgliedschaften

Dipl.-Kfm. Michael Krause ist Mitglied diverser Gremien, z.B. des Steuerungskreises „Start-Up trifft Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie“. Er ist weiter unterstützend in diversen Beiräten tätig, z.B. bei Startboosters und Foxem. Von Dipl.-Kfm. Michael Krause wurde auch in Zusammenarbeit mit dem Mécénat-Merode ein Beirat gegründet, welcher sich zur Aufgabe gemacht hat, Kooperationen und Start-Ups noch stärker zu fördern.

Schwerpunkt und Spezialisierung

  • Gründer & Start-up Beratung
  • Förderberatung auf Landes-, Bundes und EU-Ebene
  • Geschäftsmodellentwicklung
  • Innovationsberatung 
  • Technologiemarketing
  • Digitalisierung (Plattformen & digitale Anwendungen)
  • Megatrends und Szenarien
  • Kaufmännische Beratung (Marketing, Sales, Innovation, Controlling, Liquidität, Management)

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
13 Bewertungen
5,0
5,0 von 5 Sternen
2 Bewertungen
25 Bewertungen